Friday, March 18, 2016

Festivalsaison im Musikstaat Tennessee

Festivalsaison im Musikstaat Tennessee

Frühling und Sommer sind Festivalzeit in Tennessee. Nirgendwo gibt es mehr Bühnen als im Musikstaat der USA – von ganz klein und traditionsbewusst wie beim Bristol Rhythm & Roots bis gigantisch wie auf dem CMA Fest in Nashville für Country Music oder auf dem Bonnaroo bei Manchester mit Rock im Woodstock-Stil. 
 
Die Mega-Festivals von Tennessee bringen Weltstars auf die Bühnen. Memphis in May, an vier Wochenenden vom 29. April bis 28. Mai, präsentiert Paul Simon und Neil Young. Das CMA Music Festival, weltweit größtes Country-Music-Ereignis vom 9. bis 12. Juni in Nashville, glänzt mit den Rascal Flatts, Carrie Underwood und Hank Williams Jr. Gleichzeitig lässt das Rockspektakel Bonnaroo mit hunderttausenden von Besuchern auf einem Feld bei Manchester Erinnerungen an Woodstock aufleben – mit Pearl Jam als Top-Act. Und das große Stadtfest Riverbend in Chattanooga vom 10. bis 18. Juni hat Blood, Sweat & Tears gebucht. Zum Nationalfeiertag am 4. Juli tritt in Nashville die neunfache GRAMMY-Gewinnerin Sheryl Crow bei freiem Eintritt auf.

Doch Tennessee hat damit noch lange nicht genug und begeistert mit musikalischen Leckerbissen auf vielen mittelgroßen Festivals. Jackson lockt mit dem Rock-A-Billy Music Festival am 5. und 6. August, Bristol mit traditionellem Country zum Rhythm & Roots vom 16. bis 18. September. Das Pilgrimage Music & Cultural Festival in Franklin bei Nashville bringt am 24. und 25. September Americana-Sounds auf die Bühne.
Ein spannender Newcomer 2016 ist das Stomp Festival for Lost Music vom 5. bis 8. Mai in Knoxville. Gefeiert werden dort die verloren geglaubten Aufnahmen der „Knoxville Sessions“ von 1929 und 1930 aus dem St. James-Hotel der Stadt, die am 29. April auf vier CDs mit Begleitbuch erscheinen sollen. Weltweiter Herausgeber der wiederentdeckten Pionieraufnahmen kommerzieller Country-Musik ist der deutsche Musikverlag Bear Family Records aus Holste-Oldendorf bei Bremerhaven. Das Festival ist Teil einer ganzen Reihe von Stadtfestivals in Knoxville, die bereits am 31. März bis 2. April mit Ears beginnt, gefolgt von Rhythm & Blooms gleich am Wochenende darauf.

Und schließlich gibt es jede Menge kleiner und kleinster Festivals. In Tennessee kommt kein Stadtfest ohne Live-Musik aus, und davon gibt es hunderte. Sie bieten an jedem Wochenende irgendwo im Staat beste Möglichkeiten, nicht nur absolut ursprüngliche Sounds aus dem Herzland amerikanischer Musik zu hören, sondern auch Einheimische kennen zu lernen. Sie sind es, und erst in zweiter Linie Touristen, die mit ihrer Musikbegeisterung den Sommer der Musik tragen. Denn Tennessee ohne Musik wäre für sie einfach undenkbar.

Country Music News International Newsletter March 18. 2016

Country Music News International Newsletter March 18. 2016

Here is your Country Music News of the day from Country Music News International Magazine www.CountryMusicNewsInternational.blogspot.com . Your Country Music News is supported by Nashville Convention & Visitors Bureau www.visitmusiccity.com , Tennessee Tourism, www.Tennessee.de , Scott Brantley http://studiogoldnashville.com/scott-brantley , Eileen Carey www.reverbnation.com/eileencarey , Coreopsis Publications LLC www.coreopsis.gs , Willi www.1willi.com

You can publish the Newsletter to your websites or forward to your friends. If you want to publish some of the interviews, please contact me.

Hier sind jetzt Eure Country Music News des Tages von Country Music News International Magazin www.CountryMusicNewsInternational.blogspot.de . Eure Country Music News werden unterstützt von Nashville Convention & Visitors Bureau www.visitmusiccity.com , Tennessee Tourism, www.Tennessee.de , Scott Brantley http://studiogoldnashville.com/scott-brantley , Eileen Carey www.reverbnation.com/eileencarey , Coreopsis Publications LLC www.coreopsis.gs , Willi www.1willi.com

Der Newsletter darf auf Euren Internetseiten veröffentlicht und an Eure Freunde weiter geleitet werden. Solltet Ihr gerne einige der Interviews veröffentlichen wollen, kurze Rückmeldung an mich.
Country Music News:

Clinton Gregory, Collin Raye, Crystal Shawanda and Craig Morrison on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitschka – March 18. 20. 21. 2016 http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/clinton-gregory-collin-raye-crystal.html

Country Music News International Radio Show Playlist March 16. 2016 http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/country-music-news-international-radio_18.html



GENE WATSON'S 33RD STUDIO ALBUM CHARTS ON BILLBOARD TOP COUNTRY ALBUMS http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/gene-watsons-33rd-studio-album-charts.html

KELLY LANG WITH SPECIAL GUESTS OLIVIA NEWTON-JOHN, PAUL SHAFFER AND LEE GREENWOOD http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/kelly-lang-with-special-guests-olivia.html

Trailer Choir’s New Single, “Ice Cold Summer,” Ships to Radio http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/trailer-choirs-new-single-ice-cold.html




Montgomery Gentry Headlines Hits For The Homeless Local Benefit Show http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/montgomery-gentry-headlines-hits-for.html




NITTY GRITTY DIRT BAND REIGNITES FAN BASE WITH PBS STAR-STUDDED SPECIAL http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/nitty-gritty-dirt-band-reignites-fan.html
John Conlee Interview by Christian Lamitschka for Country Music News International Magazine & Radio http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/john-conlee-interview-by-christian.html



DOLLY PARTON, LINDA RONSTADT, AND EMMYLOU HARRIS: THE COMPLETE TRIO COLLECTION http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/dolly-parton-linda-ronstadt-and-emmylou.html



THOMAS RHETT LAUNCHES FIRST EUROPEAN HEADLINING TOUR THIS NOVEMBER http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2016/03/thomas-rhett-launches-first-european.html





Music News General:












WATCH EILEEN CAREY’S AMUSING VIDEO FOR “PARTY AT THE BEACH” http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2015/07/watch-eileen-careys-amusing-video-for.html



Information for all new Newsletter readers:

Country Music News International Radio Shows


Advertise at Country Music News International Magazine http://www.countrymusicnewsinternational.blogspot.de/p/sponsore-us.html

Country Music News International Magazine has a high ranking at Google.de http://countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2013/05/country-music-news-international-has.html


Autographed Photos by your favorite Country Star for sale to support HelpCharity http://www.countrymusicnewsinternational.blogspot.de/2012/10/autographed-photos-by-your-favorite.html



Subscribe & Like Country Music News International on:
Facebook: http://www.Facebook.com/CountryMusicNewsInternational
LinkedIn: http://www.linkedin.com/groups/Country-Music-News-International-5166598?gid=5166598

Warm regards

Viele Grüße

Christian

Country Music News International Magazine & Radio Shows
Editor / Publisher
Christian Lamitschka
An der Pfingstweide 28
61118 Bad Vilbel
Germany
Phone: ++49 6101 544613
Mobil: ++49 171 6903352
Fax: ++49 6101 544622


Country Music News International Radio Show Playlist March 16. 2016

Country Music News International Radio Show Playlist March 16. 2016

1 This One's For You - Jennifer Nettles 
2 Sure Feels Right - Jake Owen 
3 Hold Me For A Little While - Harold Allen  
4 How Mountain Girls Can Love - Clinton Gregory  
5 Interview Clinton Gregory   
6 Crucifixion - Clinton Gregory 
7 Scott Brantley personal message to Fans   
8 Scott Brantley - Good Thing Going Scott Brantley  
9 James Robert Webb - Daddy Made A Million  
10 Whatever Way The Wind Blow - Kirsten Daugaard 
11 Calling All Heroes - Nina Flaaseth  
12 Cold Wind - Mulholland 
13 Tender Side - Crystal Shawanda  
14 Interview Crystal Shawanda  
15 Your Cheatin' Heart - Crystal Shawanda 
16 I Don't Dance - Lee Brice 
17 Newsman in town - J. Tex 
18 Going Back To Memphis - J. Tex & The Volunteers 
19 Hey Porter - Johnny Cash
20 Music City Heroes - bjørn flaaseth  
21 Daddy Liked Lefty, Haggard & Jones - Steve Griggs Band  
22 My Kind Of Girl (Live)- Collin Raye 
23 Interview Collin Raye  
24 I Think About You (Live) - Collin Raye 
25 Country Side Of Heaven - Eric Paslay  
26 Til the Sun Came Up - Ryan Perry Band  
27 Home to Oklahoma - Riders Ford  
28 Interview Craig Morrison  
29 Tailgate Dancefloor - Nick Hickman 
30 Just Do It - Jessica Falk 
31 What if - Nikki Fullcabin 
32 Down on My Knees - T.G. Sheppard 
33 Eyes Of Green - Chasing grace 
34 Wasn't Gonna Drink Tonight - American Young  

HALFWAY TO HAZARD AMERICAN OUTLAW

HALFWAY TO HAZARD RECOUNTS LIFE OF KENTUCKY OUTLAW "BAD TOM" SMITH IN NEW MUSIC VIDEO "AMERICAN OUTLAW"

Duo Announces REDEMPTION TOUR With Stops Nationwide in 2016

 
NASHVILLE, Tenn. (March 17, 2016) – Newly resurrected Hazard, Kentucky-bred country music duo Halfway To Hazard (“Daisy,” “Devil And The Cross”) has released a new music video recounting the life of one of Kentucky’s most feared outlaws of the 1800s -- “Bad Tom” Smith. The song is a preview of what’s to come on the duo’s forthcoming brand new album that’s currently being recorded -- the first since a personal hiatus in 2009. In support, Halfway To Hazard announces their 2016 REDEMPTION TOUR hitting major markets nationwide.

The scandal-singed single, “American Outlaw,” was written by the duo’s Chad Warrix and David Tolliver alongside Matt Alderman. It will serve as the theme song for a forthcoming documentary produced by Showhouse Productions about the real “Bad Tom” and his tumultuous life, including confessions for the murders of many Eversole supporters during the French-Eversole Feud. Much of the feud took place in the backdrop of Chad and David’s hometowns in the 1800s. View the music video for the song, produced by Matt McClure, David Tolliver and Chad Warrix, by clicking here.

"David and I are proud of our heritage and continue to be huge supporters of anything Kentucky related,” said Warrix. “We've always been intrigued by the outlaw characters of the Wild West, so this is kind of our way of delving into that intrigue in the backdrop of our home state. Halfway To Hazard is more than ready for our comeback and this project favorite is an opportunity to tell the story of ‘Bad Tom’ Smith through our music.”

“We had a great time filming the video and getting into our characters through costumes, bar fight scenes and gun slingin'. I think my favorite part was watching David attempt to ride a horse! We hope the music video along with the forthcoming documentary will give people a real sense of the rustic life in Eastern Kentucky in the late 1800s," he added.

Born in 1859, the formidable “Bad Tom” Smith lived a life of crime in Eastern Kentucky and escaped prosecution of those crimes, including multiple murders, for many years by threatening witnesses. He was eventually arrested and convicted for the murder of Dr. Robert Rader from Jackson, Kentucky and on June 28, 1895, was hung for taking Dr. Rader’s life. Smith’s execution marks the first and last hanging ever to take place in Breathitt County, Kentucky.

Halfway To Hazard rose to fame after signing to a record deal with Mercury Records, thanks to help from their long-time supporter Tim McGraw and a passionate national fan base. In 2007, they celebrated their hit single “Daisy,” and performed on Tim McGraw and Faith Hill’s Soul2Soul II tour, which served as the backdrop in their music video for “Countrified,” (featuring McGraw), followed by the Live Your Voice Tour with McGraw and Jason Aldean. Their second single, “Devil And The Cross,” came after the release of their critically acclaimed self-titled album. Two years later, Halfway To Hazard parted ways with Mercury and independently released their second studio album Come On Time.

After a multi-year career break paved with personal struggles and conviction, the duo nearly closed the book on their dreams. But persistent coercion from their supportive peers, passionate fans and team of believers pushed Chad Warrix and David Tolliver to overcome the bitterness of their past and reunite in 2015 by playing multiple shows, charity events and collaborating in the studio working on the third studio album. They released a new single, “Heaven On Down The Highway” in September 2015 and the song proved to mark their official “comeback” in country music, garnering national airplay on SiriusXM’s The Highway and widespread fan support. A documentary is currently being filmed about their life and career, suitably called Redemption. The documentary is slated for release in 2016. View the video teaser for the new film here.

“American Outlaw” will be available for download on iTunes in coming weeks.

Catch Halfway To Hazard on their 2016 REDEMPTION TOUR performing dates stretching from Kentucky to Montana to Wisconsin to Florida.

For a full list of upcoming dates, please visit halfwaytohazard.com or see below.

Halfway To Hazard – 2016 REDEMPTION TOUR
April 1 David J. Prior Convocation Center | Wise, Virginia
April 2 Brickhouse Grill | Newnan, Ga.
April 3 Seafood Festival | Desoto, Fla.
April 4 Private TJ Martell Foundation Benefit | Key Largo, Fla.
April 8 Seasons Inn | Seasons Allen, Ky.
April 9 Silver Eagle | Mount Vernon, Ky.
April 12 Waiting For Wishes Event – The Palm | Nashville, Tenn.
April 12 Honky Tonk Central | Nashville, Tenn.
May 11 Baxter’s 942 | Louisville, Ky.
June 9 Fan Club Party | Nashville, Tenn.
June 15 Country Jam | Grand Junction, Colo.
June 16 Country Jam | Grand Junction, Colo.
June 18 Headwaters Country Jam | Cardwell, Mont.
June 21 Lexington Legends All Star Game | Lexington, Ky.
June 24 Brickhouse Grill | Newnan, Ga.
June 25 Brickhouse Grill | Newnan, Ga.
July 30 E. Colorado Roundup & Fair | Akron, Colo.
Aug. 12 Tin Roof | Lexington, Ky.
Aug. 13 Hazard Rotary Club | Hazard, Ky.
Aug. 5 Country On The River | Prairie Du Chien, Wis.
Aug. 6 WE Fest | Detroit Lakes, Minn.
Aug. 20 Magoffin Community Day | Salyersville, Ky.
Sept. 2 Brickhouse Grill | Newnan, Ga.
Sept. 3 Brickhouse Grill | Newnan, Ga.
Sept. 24 Country On The Beach 8 | Key West, Fla.
Sept. 25 Country On The Beach 8 | Key West, Fla.
Sept. 26 Country On The Beach 8 | Key West, Fla.
Oct. 12 Tootsies Birthday Bash | Nashville, Tenn.
Oct. 28 Brickhouse Grill | Newnan, Ga.
Oct. 29 Brickhouse Grill | Newnan, Ga.

REUNION OF MULTI-PLATINUM SELLING GROUP, EXILE

ST. PATRICK'S DAY MARKS EIGHT YEARS SINCE THE LUCKY
REUNION OF MULTI-PLATINUM SELLING GROUP, EXILE

"Kiss You All Over" Hit-Making Pop/Country Group Credits Spontaneous March 17 Benefit Show in 2008 For Bringing Them Back Together
 
NASHVILLE, Tenn. (March 17, 2016) – It was St. Patrick’s Day, March 17, 2008 when the ‘original’ band members of the multi-platinum selling pop and country group EXILE reunited for the first time in 23 years. The spontaneous reunion was presumed to be fleeting, and only for the day – but what happened that night changed everything. Today, members J.P. Pennington, Sonny LeMaire, Marlon Hargis, Steve Goetzman and Les Taylor of EXILE celebrate their eighth anniversary of being reunited, as they continue to tour nationwide in support of their latest E.P., People Get Ready, and legendary hits like “Kiss You All Over,” “I Don’t Want To Be A Memory,” and “Give Me One More Chance.”

In their 2013 book release, 50 Years Of Exile: The Story Of A Band In Transition, author Randy Westbrook describes EXILE as “an entity that held it together.” From small-town Richmond, Kentucky, a band was formed that would go on to make pop and country music history, despite the transition of numerous band members in and out of the group. Along the way friendships were made and riffs were created, but their music created an enduring legacy and strong bond that can never be broken.

As recounted in the band’s biography, on this day in 2008, after years apart, “a common cause created reconnection.” EXILE’s road manager Raymond Patrick had suffered a serious motorcycle accident, and due to his injuries he was unable to work. The disabilities led to him being covered up in medical bills to the point where he desperately needed help. But a lasting band reunion was not what J.P. Pennington had in mind when he experienced the urge to help out an old friend.

“It became apparent that the best way the five of us could help him was to stage a benefit show to raise funds for him,” said Pennington. The band’s old friend, Doug Breeding, donated his club, The Blue Moon in Lexington, Kentucky, and through just word of mouth the benefit sold out completely in just “one lucky week.”

Another former tour manager of EXILE, Clarence Spalding (Maverick Management, who now manages Jason Aldean, among others), jumped in to help as well. The evening turned out to be a phenomenal success – bringing in over $40,000 for Patrick. The event helped out an old friend who was forever grateful, but above all it instilled the realization in the former EXILE band members that they should have never thrown in the towel. It made never playing together again out of the question.

A few rehearsals, in-depth discussions and a length of time elapsed before EXILE scheduled a showcase at 3rd and Lindsley in Nashville. “It was an amazing night; one of those incredible ‘supposed to happen’ kind of nights. We had so many friends like members of Restless Heart, Diamond Rio, and all of the songwriters we’d written with over the years show up and cheer us on. We can’t properly explain what that support meant to us,” said band member Steve Goetzman.

Today, the band is touring in support of their greatest hits, fan-favorite on-the-road songs from over the years and their latest E.P. release, People Get Ready (2010). They were inducted into the legendary Kentucky Music Hall of Fame in their home state where it all started in 2012, and re-recorded their mega-smash “Kiss You All Over,” with Trace Adkins in 2011, who says he was inspired by the song to pursue a career in music. The new recording, featuring Adkins’ deep bass vocals, became part of a television show on Great American Country (GAC) entitled “Hit Exchange.”

This week, they kick off their 2016 national tour, and as they celebrate eight years together since their lucky reunion, they look forward to many more.

Upcoming EXILE Tour Dates
March 18 Chris Roberts School Of Music | Fort Payne, Ala.
March 19 PRIVATE SHOW | Nashville, Tenn.
April 1 Mid-America Trucking Show | Louisville, Ky.
April 8 The Ranch with Janie Fricke | Fort Myers, Fla.
April 9 Orange Blossom Opry with Janie Fricke | Weirsdale, Fla.
April 16 Tehama District Fairgrounds | Red Bluff, Ca.
April 22 Grand Ole Opry | Nashville, Tenn.
April 23 Grand Ole Opry | Nashville, Tenn.
April 29 The Kentucky Opry | Benton, Ky.
April 30 Renfro Valley Entertainment Center | Renfro Valley, Ky.
June 8 PRIVATE SHOW | Louisville, Ky.
June 9 CMA Music Festival | Nashville, Tenn.
June 10 CMA Music Festival | Nashville, Tenn.
June 11 CMA Music Festival | Nashville, Tenn.
June 12 CMA Music Festival | Nashville, Tenn.
June 25 Fir Station Amphitheater | LaVeta, Colo.
June 26 Fir Station Amphitheater| LaVeta, Colo.
July 2 Taylor County July 4th Celebration | Campbellsville, Ky.
July 4 Pecan Grove Park | Rowlett, Texas
July 15 Mississippi Watermelon Festival | Mize, Miss.
July 29 Bordertown Casino & Arena | Wyandotte, Okla.
July 30 Stagecoach Ballroom | Fort Worth, Texas
August 6 Ohio River Festival | Ravenswood, W.V.
Sept. 3 Jeffersonville Stage | Jeffersonville, Ind.
Sept. 4 Daniel Boone Festival | Winchester, Ky.
Sept. 8 Mill Town Music Hall | Breman, Ga.
Sept. 22 World Chicken Festival | London, Ky.
Oct. 20 Feather Falls Casino Brewing Co. | Oroville, Calif.
Dec. 2 Angelic Hall | Lebanon, Ky.
Dec. 3 Ross Country Jamboree | Scottsburg, Ind.

GENE WATSON'S 33RD STUDIO ALBUM CHARTS ON BILLBOARD TOP COUNTRY ALBUMS

GENE WATSON'S 33RD STUDIO ALBUM CHARTS ON BILLBOARD TOP COUNTRY ALBUMS

Watson's 'Real.Country.Music.' Climbs Amazon Best Seller List

Available Now on iTunes, Amazon and GeneWatsonMusic.com

 
NASHVILLE, Tenn. (March 16, 2016) – Gene Watson blends traditional, organic country that purists long for in his new album, Real.Country.Music., available now across digital retailers. Watson’s 33rd studio album charted at No. 72 on Billboard Top Country Albums and is No. 1 on Amazon's best-selling classic country albums.

“I’m 72 and here I debuted on the charts at No. 72! I’m real proud of this project and I’m just humbled fans are still buying my albums. That’s why we do this - it’s for the fans,” Watson said.

Musik News Deutschland 18.03.2016 Teil 4

Noch einmal mit Gefühl - "What I'm Feelin'" von Anthony Hamilton erscheint am 25. März

Image Label


Grammy-Gewinner Anthony Hamilton veröffentlicht am 25. März sein neues Album „What I’m Feelin‘“. Zehn der zwölf Tracks der Platte wurden von Mark Batson produziert, der bereits Hamiltons Top-fünf-Songs „Charlene“ und „Comin‘ From Where I’m From“ mitschrieb und –komponierte. Salaam Remi (Miguel, Amy Whinehouse) und James Poyser (Mariah Carey, John Legend) komplettieren den illustren Cast an Studio-Gästen.

„Die neue Platte ist für mich etwas ganz Besonderes“, sagt Hamilton über „What I‘m Feelin‘“, denn sie führt den 45-jährigen R&B-Sänger nach langer Zeit wieder mit seinem Weggefährten Batson zusammen, dem er seinen Aufstieg als etablierten Musiker mit zu verdanken hat. Die Aufnahmen zum Album fanden in Nashville und Miami statt.

Hamiltons letztes reguläres Studio-Album „Back To Love“ erschien 2011 und stieg auf Platz drei der US-Billboard-Charts ein. Die ausgekoppelte Single „Pray For Me“ war darüber hinaus für einen Grammy nominiert.

Homepage:
http://amen.anthonyhamilton.com



Den Sternen noch näher - Domo Genesis bringt sein Album "Genesis" am 25. März heraus

Image Label


Domo Genesis, Mitglied des Odd-Future-Collectives, bringt sein Solo-Album „Genesis“ am 25. März heraus. Der 25-jährige Rapper aus Inglewood ist extrem Stolz auf die Arbeiten an seinem Werk und konnte auf eine Vielzahl an Gastfeatures zurückgreifen: Wiz Khalifa, Juicy J, Tyler, The Creator, Anderson .Paak, Mac Miller - um nur einige zu nennen - geben sich gegenseitig das Mikro in die Hand. Mit der ersten Single-Auskopplung „Dapper“ legte er zudem den ersten wichtigen Grundstein seines Debüts. Denn das Stück, bei dem Shootingstar Anderson .Paak aushilft, rollt derzeit die HipHop-Community von hinten auf.

Durch seine Freundschaft mit Tyler, The Creator ist Domo Genesis bereits seit 2009 Mitglied von Odd Future. Sein erstes Mixtape „Rolling Papers“ brachte er im darauffolgenden Jahr unter der künstlerischen Leitung von Tyler, The Creator, Left Brain und Syd Tha Kyd raus. Doch erst mit seinem zweiten Mixtape „Under The Influence“ konnte er Kritiker 2011 von seinem nächsten Karriereschritt komplett überzeugen. Zwei Jahre später folgte das vielbeachtete Odd-Future-Album „MellowHigh“, das er zusammen mit Hodgy Beats sowie Left Brain aufnahm und das auf Platz 89 der US-Billboard-Charts einstieg.

Domo Genesis bei Twitter:
https://twitter.com/damiergenesis



Kleiner Reminder - Fleur East veröffentlicht am Freitag "Love, Sax & Flashbacks"

Image Label


Am Freitag veröffentlicht eine junge Sängerin aus Großbritannien ihr Debütalbum "Love, Sax & Flashbacks", die bereits im Vorfeld einen gestandenen Grammy-Preisträger fast ins Wanken brachte: Fleur Easts Version des 2014 noch nicht offiziell als Single veröffentlichten Mark-Ronson-Hits "Uptown Funk" zwang nämlich seinen Urheber dazu, den geplanten Release um fünf Wochen vorzuziehen. Denn die von East vorgetragene Nummer kletterte in den britischen Charts so wahnsinnig schnell nach oben, dass Ronson Gefahr lief, dass sein eigener Song nicht den Sprung in die oberen Regionen schaffen könnte.

Doch wer ist die Sängerin, die den Großen das Fürchten lehrt? Fleur East belegte bei ihrer zweiten „X- Factor“-Teilnahme schließlich - wie Olly Murs fünf Jahre zuvor - den zweiten Platz. 2005 hatte sie als 18-Jährige bereits an der zweiten Staffel als Mitglied der Girlband Addictiv Ladies teilgenommen, war aber frühzeitig ausgeschieden.

Fleur East wurde als Tochter einer ghanaischen Mutter und eines englischen Vaters im Londoner Stadtteil Walthamstow geboren. Fleurs Debütalbum „Love, Sax & Flashbacks“, das in Zusammenarbeit mit den Produzenten Fraser T Smith, Rodney Jerkins, TMS and Oak entstanden war, erschien in Großbritannien am 4. Dezember 2015. In Deutschland wird das Werk ab dem 18. März erhältlich sein.

Homepage: 
www.fleur-east.com


Ein weiterer kleiner Reminder - Jains Debüt "Zanaka" kommt ebenfalls am Freitag

Image Label


In Frankreich wird Jain schon seit Monaten als Newcomer-Sensation gefeiert. Und nun veröffentlicht die 23-jährige Sängerin ihr Debüt „Zanaka“ am Freitag auch in Deutschland. Basierend auf musikalischen Wurzeln, die den gesamten Globus umspannen, präsentiert die Multiinstrumentalistin aus Toulouse einen Pop-Sound, der unzählige Facetten vereint: Sowohl das unbeschreibliche Feingefühl von Nina Simone als auch die Düsternis einer Amy Winehouse finden sich in Jains Musik wieder.

In den ganz großen Hallen des Landes, dem Pariser Zénith oder dem Amphithéâtre 3000 in Lyon, trat sie bereits im Vorprogramm von Seal, Christine And The Queens oder auch Yodelice auf. Ihr gefeiertes Video zur Hit-Single „Come“ verzeichnet inzwischen mehr als fünf Millionen Views.

Homepage: 
www.jain-music.com



Und der letzte Reminder - "Higher" von Alice On The Roof wird auch am Freitag veröffentlicht  

Image Label


Unter ihrem Künstlernamen Alice On The Roof veröffentlicht die Singer/Songwriterin Alice Dutoit, die bei der Casting-Show „The Voice Belgique“ das Halbfinale erreichte, atmosphärischen Gänsehaut-Pop, der ihr nicht nur gleich mit der Debütsingle „Easy Come, Easy Go“ den ersten Nummer-eins-Hit in ihrer Heimat bescherte, sondern auch eine Einladung zum renommierten Gent Jazz Festival. Ganze 24 Wochen hielt sich der Song in den Top Ten, acht davon an der Spitze der Charts. Am Freitag veröffentlicht sie nun mit „Higher“ ihr erstes Album.

Ihr Vater war ein Instrumente erfindender Elektro-Ingenieur, ihre Mutter Architektin. Bereits im Alter von sechs Jahren besuchte Alice eine Musikakademie. „Ich lernte Harmoniegesang und sog alle möglichen Einflüsse in mich auf – von Peter Gabriel bis hin zu jüdischer und chinesischer Musik. Ich studierte Klavier und Gesang, war allerdings schon immer besser, was den Ausdruck angeht, als in Sachen Technik.“

Von der zurückgenommenen Ballade „Let Me Down“ zum fast schon funky Groove von „Sound Of Drums“ knüpft „Higher“ ganz zwangsläufig Verbindungen zwischen Melancholie und allerlei anderen Sinneseindrücken, nicht selten in Form eines bezaubernden Versteckspiels. „Ich singe auf Englisch, weil es mir leichter fällt, Dinge in dieser Sprache zu sagen als auf Französisch. Ich vermeide es dabei, allzu direkt zu sein und möchte einen gewissen Interpretations-Spielraum lassen. Die Musikalität der Worte führt zu Emotionen.“

Homepage: 
www.aliceontheroof.com

Musik News Deutschland 18.03.2016 Teil 3

Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

a-ha

Der ultimative a-ha-Effekt 2016: Seit nunmehr über 30 Jahren versorgt das norwegische Erfolgstrio seine Fans mit Jahrhundert-Hits, veröffentlichte 10 Studioalben und verkaufte weltweit mehr als 36 Mio. Tonträger.
Morgen erscheint ihre brandneu zusammengestellte Werkschau “TIME AND AGAIN: The Ultimate a-ha” als 2CD-Set über Rhino. Darauf präsentieren a-ha ihre größten Hits sowie rare und unveröffentlichte Remixe, inklusive Kygos Smash-Version von “Take On Me”.
Seit Anfang März befinden sich a-ha im Zuge ihrer Reunion auf großangelegter Tournee durch Europa mit insgesamt 30 Terminen im UK, Deutschland, Russland, Weißrussland, Litauen, Frankreich, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz, bevor die Tour am 07. Mai in Norwegen ihren Abschluss findet.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

ENYA

Mit ihrem Album “Dark Sky Island” konnte Weltstar ENYA nahtlos an ihre bisherigen Erfolge anknüpfen. So erreichte der aktuelle Longplayer der preisgekrönten Ausnahmekünstlerin in Deutschland bereits Gold-Status und hält sich seit 16 Wochen in den Charts, 6 davon innerhalb der Top 10.
Wie kürzlich bestätigt, ist die irische Poetin der Stille nun auch für einen ECHO der Deutschen Phono-Akademie als beste ‘Künstlerin Rock/Pop International’ nominiert und wird bei der Preisverleihung am 07. April gleichzeitig ihre aktuelle Single “Echoes In Rain” live performen.
Hier ist der traumhafte Song zu hören mit dem ENYA einmal mehr die Hörer in ihren musikalischen und lyrischen Bann zieht. Allein in Deutschland hat sie im Laufe ihrer beeindruckenden Karriere bereits über 6 Mio. Tonträger verkauft.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label

FAUSTIX

Rasend schnell bahnte sich Faustix seinen Weg in die oberste Produzenten-Liga und kollaborierte bereits mit Größen wie Major Lazer, Ciara oder Rihanna. Stolze 40 Remixe zählt sein Repertoire bislang, darunter auch einer für den legendären Producer/DJ Paul Oakenfold, der zum Signing auf dessen Label Perfecto führte.
Morgen veröffentlicht der 26-jährige dänische DJ, Produzent und Komponist seine brandneue Single “Come Closer” feat. David Jay und setzt mit seinem Full-Brass-Orchestra-Sound die Messlatte hoch. Hier gibt es den Song im Lyric-Video zu hören.
Auch Top-Produzent Diplo war von den Fähigkeiten des jungen Künstlers überwältigt. So erscheint Faustix mit Imanos und Kai als Feature auf dem Smash-Hit “Revolution”, der bis dato über 70 Mio. SoundCloud-Plays generierte und hier zu hören ist.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

BAT FOR LASHES

Multi-Instrumentalistin und bildende Künstlerin Natasha Khan kehrt alias Bat For Lashes am 01. Juli zurück ins internationale Rampenlicht und veröffentlicht ihr neues Album “The Bride”, ein Konzeptalbum, das sich in gewohnt klangkünstlerisch-abstrakter Manier auf Herz und Seele des Hörers stürzt.
Einen ersten Eindruck des neuen Gesamtkunstwerks liefert die Synthie-getriebene Single-Auskopplung “In God’s House”, die auf voller Länge überzeugt – hier zu hören. Der Song ist bei Vorbestellung als sofortiger Download erhältlich.
“The Bride” ist der vierte Bat For Lashes-Longplayer. Inspiriert von Khans Kurzfilm “I Do”, entstand das Album unter Mitwirkung von Freunden und langjährigen Weggefährten über 18 Monate hinweg in London, L.A. und Brighton.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

BEBE REXHA

Sie ist das neueste Signing im Hause Warner Bros. US und schrieb unter anderem den #1-Smash-Hit “The Monster” von Eminem feat. Rihanna sowie G-Eazys Hit-Single “Me, Myself & I”. Auch an David Guettas Multi-Platin-Chartbrecher “Hey Mama” feat. Nicki Minaj, Afrojack & Bebe Rexha, war Letztere als Co-Schreiberin maßgeblich beteiligt.
Mit insgesamt über 1 Milliarde YouTube-Views, 800 Mio. Spotify-Streams und 10 Mio. verkauften Tonträgern weltweit ist die Zeit nun reif für ihre eigene, aktuelle Single “No Broken Hearts” feat. Nicki Minaj, die seit dem 16.03. erhältlich ist.
“Die neuen Songs handeln davon, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Man muss stets an sich selbst arbeiten und sich auf sein eigenes Glück konzentrieren. Das ist die Botschaft dahinter”, so Bebe Rexha.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

BLONDE feat. CRAIG DAVID

Schon mit seinen ersten beiden Singles “Foolish” und “Higher Ground” bewies das britische Hitmaker-Duo Blonde eindrucksvoll, dass es in Sachen House ganz oben mitspielt. Auch die Folge-Singles “I Loved You” feat. Melissa Steel sowie “All Cried Out” feat. Alex Newell landeten in den UK-Top 10, generierten millionenfache SoundCloud-Plays und eine HypeM-#1.
Im Strudel der Gefühle kehren sie nun mit einem weiteren, unerhört eingängigen Release zurück und präsentieren die grandiose Single “Nothing Like This”, eine Ode an die 2Step- und Garage-Hymnen der späten ‘90er Jahre mit Highlight-Feature von keinem Geringeren als Craig David.
Dieser besingt mit geschmeidiger Stimme seine Herzensdame, unterlegt mit einem satten Beat, vor dem auch Artful Dodger sich verneigen würden – hier im Snippet zu hören.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

TINIE TEMPAH

Im Zuge zwei überragender #1-Smash-Hits im letzten Jahr mit Jess Glynnes “Not Letting Go” und Katie Bs “Turn The Music Louder (Rumble)” machte das UK-Enfant-Terrible Tinie Tempah wieder von sich reden und präsentierte kürzlich seine brandneue Single “Girls Like”.
Nachdem der mit einer eingängigen Pop-Hook der schwedischen Nachwuchskünstlerin Zara Larsson versehene, housige Track bislang knapp 6 Mio. Spotify-Streams erzielte, gibt es ihn nun hier in der Preview zu hören.
2010 gelang dem unzähmbaren Rapper mit seiner #1-Debüt-Single der große Durchbruch. Es folgten zahlreiche Auszeichnungen, darunter zwei BRIT-, ein MOBO- sowie ein Ivor Novello-Award. Doch auch in Sachen Fashion spielt GQs ‘Best Dressed Man’ seit Jahren am Puls der Zeit.

Label
Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

MICHAEL CALFAN

Mit über 27 Mio. Streams, 120 Shows und 150.000 verkauften Exemplaren seiner bluesigen House-Single “Treasured Soul” im UK, machte sich Michael Calfan 2015 einen hervorragenden Namen. Der Song schoss bei iTunes in neun Ländern in die Top 5 und in 17 Ländern in die Top 10.
Nun setzt der Pariser DJ/Producer genau dort wieder an und präsentiert seine aktuelle Single “Nobody Does It Better”, die Anfang März erschien. Der Song katapultierte sich bei Beatport auf Platz #1 der House-Charts, generierte bereits über 2 Mio. SoundCloud-Plays und ist hier im offiziellen Video zu bestaunen.
Im Sommer ist Michael Calfan auf den folgenden Festivals live zu erleben: Tomorrowland, Creamfields, EDC Vegas, Electrobeach, Weekend Festival, Dance Valley, Medusa Sunbeach und Utopia Dance Island.
Label

TOUR DER WOCHE

Image Label
Image Label Image Label Image Label Image Label

RECKLESS LOVE

Heißer als die Sauna: Wer schonmal ein Konzert dieser finnischen Rock-Formation besucht hat, der spricht seither nur noch in Superlativen, um dieses einzigartige Erlebnis in Worte zu fassen.

Hier geht es schließlich um ‘80er-Jahre-Metal, ein Lifestyle, der sich konsequent über kurzlebige Trends hinweggesetzt, lautstark etabliert und weiterentwickelt hat: Von Balladen über Hymnen bis hin zu klassischen Gitarrenrock-Stücken mit virtuosen Soloeinlagen – nicht ohne Grund zählen Reckless Love zu DEN Nachwuchs-Topstars der Glam-Metal-Szene.

Mit ihrem neuen Soloalbum, zuckersüßen Schmonzetten, Riffs aus dem Hitbaukasten und wahren Dauerbrennern sind sie ab heute Abend auch wieder hierzulande unterwegs, um dem Publikum ordentlich einzuheizen: “It’s getting hot, hot, hotter than hell!”

17.03. Stuttgart, DasCANN
21.03. München, Ampere
22.03. Frankfurt, Nachtleben
24.03. Köln, Luxor
27.03. Hamburg, Rock Café
28.03. Berlin, Musik & Frieden
29.03. Bochum, Zeche
Image Label
Image Label
Die heißesten Dance-Hits in Deutschland mit Robin Schulz, Topic und vielen mehr.
Image Label
Die fettesten Hip-Hop, Urban und R&B-Hits in Deutschland mit Bebe Rexha, Flo Rida und vielen mehr.
Image Label
Neu im MPN >> HIER entlang
SINGLES
Major LazerBoom
KlyneCloser
EnyaEven In The Shadows
BirdyKeeping Your Head Up (Jonas Blue Remix)


ALBEN
William, WillyUne seule vie
RedfooParty Rock Mansion (Explicit)
Southern Family Southern Family
a-haThen And Again: The Ultimate a-ha
Various#DANCE Vol. 2 - Club News 2016

Label

AKTUELLE VIDEOS

Image Label

UDO LINDENBERG

"Durch die schweren Zeiten"

Image Label

BIRDY

"Wild Horses"

Image Label

AGAINST THE CURRENT

"Running With The Wild Things"

Image Label

YOLANDA BE COOL FT DCUP

"From Me To You"

The Shires on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitschka

Watch now the interview with The Shires The Shires on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitsch...

Country Music News International Song of the Week - Still Falling Darin & Brooke Aldridge

Country Music News International Song of the Week Still Falling Darin & Brooke Aldridge Hello!  I’m Camo, o...

Country Music News International Newsletter February 20. 2017

Country Music News International Newsletter February 20. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News I...

Country Music News International Newsletter February 22. 2017

Country Music News International Newsletter February 22. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News In...

Country Music News International Newsletter February 24. 2017

Country Music News International Newsletter February 24. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News In...

Country Music News International Newsletter February 25. 2017

Country Music News International Newsletter February 25. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News In...

Trailer Choir on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitschka – February 22 + 24. + 25. + 26. 2017

Trailer Choir on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitschka – February 22 + 24. + 25. + 26. 2017 ...

Jason Aldean, Eric Church, Sam Hunt, Lauren Alaina, Big & Rich, Lee Brice, Kane Brown, Brothers Osborne, Josh Abbott Band, Maren Morris, Jake Owen, Michael Ray, High Valley, Brett Young And More

JASON ALDEAN, ERIC CHURCH AND SAM HUNT LEAD THE WAY TO VEGAS' FOURTH ANNUAL ROUTE 91 HARVEST FESTIVAL   Lauren Alaina, Big &am...

Country Music News International Newsletter February 23. 2017

Country Music News International Newsletter February 23. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News I...

CD Review: LUANNE HUNT - The Heart Of It All / Songs From The Valley

LUANNE HUNT The Heart Of It All / Songs From The Valley Texas Tears - All I Ask Of You - It's Only A Paper Moon - Darcy  F...

CMNI Radio Show

Pyramid Sun Sonnenstudio

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.