Friday, November 25, 2011

A Skaggs Family Christmas

A Skaggs Family Christmas Brings Magic Of The Season To Schermerhorn On Thursday, December 22
Ensemble Performance Features Extended Family Plus Jay Gray and the Nashville Session Players

Ricky And The Whites Sign Autographs At The Country Music Hall of Fame On Saturday, November 26 At 2 p.m.
Skaggs Family Christmas group shot

L-R: Sharon White Skaggs, Buck White, Rachel Leftwich, Ricky Skaggs, Cheryl White, Luke Skaggs and Molly Skaggs
Photo Credit: Erick Anderson

Nashville, TN (November 24, 2011) -- A Skaggs Family Christmas brings the magic of the holiday season to Nashville's Schermerhorn Symphony Center on Thursday, December 22 at 7 p.m.  The ensemble performance features the combined members of the Skaggs and White families in a down-home, Bluegrass-inspired seasonal celebration that is a musical tour de force.  Whether a traditional holiday favorite or a new composition; performed a capella or backed by Jay Gray and the Nashville Session Players, Ricky and his extended family bring their remarkable prowess to all.  Fleet-fingered pickin', intricate harmony lines and true joy imbue every note with authenticity and power that is without par. Tickets can be purchased at www.nashvillesymphony.org.

The 15-member troupe, comprised of Skaggs, his wife Sharon and their children Luke and Molly, includes Buck and Cheryl White and Cheryl's daughter Rachel, along with Kentucky Thunder and guest musicians.  This is the ninth year that A Skaggs Family Christmas has taken to the road.  "We started singing these songs in our living room ages ago," explains Sharon.  "We had no idea that we would ever take this show to so many different places." To date, the entourage has performed in venues ranging from churches to symphony halls to the National Tree Lighting Ceremony in Washington D.C. This year's itinerary includes performances at Brooks Center for the Performing Arts, The Paramount Theater, Music Center at Strathmore, Tennessee Theatre, Honeywell Center, Niswonger Performing Arts Center of NW Ohio, Smokey Mountain Performing Arts Center and concludes with the Nashville performance at the Schermerhorn.

The Country Music Hall of Fame & Museum is gearing up for the holiday season with a sleigh-full of programs and activities for the whole family, including photos with Santa, holiday cookie decorating, the opportunity to make letterpress art with Hatch Show Print, musical performances, autograph signings and more! On Saturday, November 26, the 14-time Grammy® winner and The Whites will appear at the Country Music Hall of Fame Museum Store to sign autographs for purchasers of the Christmas package as part of the "Deck the Hall" promotion, which runs November 25 through December 24.

Ricky calls 2011 a "blessed" year.  He continues to share Bluegrass music with fans both new and faithful.  COUNTRY HITS BLUEGRASS STYLE was released this summer to critical acclaim and Skaggs has toured the U.S. and Canada with two different, sold-out live shows: the Treasure Chest Tour, and traditional Bluegrass evenings featuring Kentucky Thunder.  A SKAGGS FAMILY CHRISTMAS VOLUME TWO was released in SeptemberThe 10-song disc features both studio and live recordings, and includes a bonus DVD filled with 26 performances taped at the Ryman Auditorium. His family is healthy and happy, and Skaggs wraps his 50th year in the entertainment field with two prestigious new awards on his mantle: Entertainer of the Year and Musician of the Year (17th Annual ICM Faith, Family & Country Awards).

"The holidays are a joyous time for us," says Ricky. "To be able to share word of God's love and the meaning of the season are gifts we treasure year 'round, but there's a little extra sparkle to it all as Christmas draws near."




 

Codie Prevost - Canadian Rising Star - FREE ALBUM DOWNLOAD -

Here's a link to a FREE download for his ALBUM: http://t.co/c4aVuM6
and check out his website:  http://codieprevost.com/
esp the video:  Honky Tonk Groupie or just go strait to YouTube
http://www.youtube.com/watch?v=As5wYCiLH0A
Codie Prevost

Hold onto your seats, it’s about to “Get Loud”. This two-time S.C.M.A. ‘Fans Choice Entertainer of the Year’ will deliver a performance guaranteed to knock your socks off.
Building on the momentum from his first two award winning albums “The Road Ahead” (2005) and “Spin 6-PAK Vol. I” (2008), Codie Prevost has just launched his highly anticipated third album, “Get Loud”. An exciting change for Prevost this time around was having the opportunity to work with one of Canada’s top producers, Tom McKillip in Vancouver, who captured his unique style and sound. The lead off single/video “Rolling Back To You” climbed to the top 30 on the BDS chart and the video got heavy rotation on CMT. The 2nd single/video “Standing Still” has just been released to CMT/radio and is gaining momentum.
With Main Stage performances at the Craven Country Fest, Manitoulin Country Fest, the Havelock Country Jamboree & Dauphin Countryfest already under his belt, 2011 promises to be an exciting year. Named “Countries newest sensation” by ET Canada Prevost has been invited to perform at Prairie Scene in Ottawa and will be making his European debut with a performance in France at the Country Bike Festival in Tours as part of the Canadian Country Music Night.
His live performances consistently captivate his audiences, treating them to upbeat and feel-good singles like “Rolling Back To You”, “Next Weekend”, “Not Just The Beer Talkin” & “Spin”, named “Country Song of the Year” at the 9th Annual Independent Music Awards to sincere ballads including “Call Me When You Get There”, and the infamous tear jerker “I’m Okay”.
Gracing the stage with boundless energy and passion, and conveyed with a genuine and non-assuming presence, Codie Prevost has been a much sought-after act ever since he kick started his music career in 2005.
So amp up your 2011 by checking out Codie Prevost and his
“GET LOUD TOUR”!!!!

Snow Patrol stürmen mit neuem Album "Fallen Empires" die Charts

Snow Patrol stürmen mit neuem Album "Fallen Empires" die Charts und liefern offiziellen ARD-Wintersportsong
Universal Music Bild

Universal Music Bild

Universal Music Bild

Universal Music Bild

Snow Patrol
Snow Patrol stürmen mit neuem Album "Fallen Empires" die Charts und liefern offiziellen ARD-Wintersportsong
Mit ihrem neuen Album "Fallen Empires" gelang Snow Patrol in dieser Woche der höchste deutsche Chartentry ihrer Karriere! Direkt von 0 auf Platz #3 stürmt das neue Werk der irisch-schottischen Band und ist außerdem das erfolgreichste internationale Album dieser Woche in den Top 10 der Media Control Charts. Im Frühjahr 2012 kommen Snow Patrol auf Deutschland-Tour. Vorab gibt es noch ein Winterhighlight: Mit "Called Out In The Dark" präsentieren Snow Patrol den offiziellen ARD-Wintersportsong für die Saison 2011/2012!

Einmal mehr unterstreichen Snow Patrol, dass sie zu den faszinierendsten Bands dieser Tage gehören und liefern in dieser Woche das erfolgreichste internationale Album in den Top10 der Media Control Charts ab: "Fallen Empires" ist direkt auf Platz #3 in die Charts eingestiegen und dominierte zudem die Charts der  Downloadstores. Zum ersten Mal in ihrer Karriere stürmt die irisch-schottische Band um Sänger und Songwriter Gary Lightbody direkt in die Top3 der deutschen Charts!

Die erste Single "Called Out In The Dark" wurde zudem von der ARD als offizieller Song für die Wintersport-Saison ausgewählt, die am heutigen Freitag offiziell eröffnet wird! Vier Monate lang wird "Called Out In The Dark" - seit Wochen ein Hit im deutschen Radio - die Wintersport-Übertragungen musikalisch begleiten.

Mit weltweit über 11 Millionen verkauften Alben, etlichen Gold und Platin-Awards und Single-Klassikern wie "Chasing Cars", "Shut Your Eyes" und "Run" gehören Snow Patrol zu den erfolgreichsten internationalen Bands. Am 09.12. werden Snow Patrol ihre aktuelle Single bei der RTL Chartshow performen. Im Frühjahr 2012 kommen Snow Patrol auf Deutschland-Tour, um "Fallen Empires" live zu präsentieren. Das Konzert in Berlin war bereits innerhalb einer Woche ausverkauft! Auch die Tickets für die anderen Shows sind bereits heiß begehrt.

SNOW PATROL live:
25.02.2012 Berlin, Tempodrom (AUSVERKAUFT)
26.02.2012 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
28.02.2012 Frankfurt, Jahrhunderthalle
04.03.2012 München, Zenith

BLUEGRASS JAMBOREE

Liebe Freunde und Freundinnen der USA Roots Music,

Es wird Ernst! Das "BLUEGRASS JAMBOREE! - 3. FESTIVAL OF BLUEGRASS AND
AMERICANA MUSIC" steht vor der Tür.
Der große Reisebus ist gebucht, Soundzauberer Werner Schütte überprüft schon
mal alle Kabel und checkt die perfekte Mikroposition für die Bühne. Die
Musiker sind z.T. schon in Europa und freuen sich riesig bereits warm
gespielt dem Publikum von Anfang an eine großartige Show zu bieten. Zur Zeit
kursieren die "Deutsch lernen in 24 Stunden!" Schnellkurse, schließlich
wollen sie auf Weihnachtsmärkten, Speisekarten und den Konzertgästen
gegenüber alles gut verstehen.

Die diesjährige Besetzung des Festivals ist sensationell. Unter dem Motto
"Future of Bluegrass" konnten wir drei der spannendsten Projekte des neuen,
jungen Bluegrass in einer Show vereinen. Das geht vom NeoTrad Folk des
wirklich atemberaubenden Duos Cahalen Morrison & Eli West, über den
innovativ-mutigen Bluegrass Rap mit Funk/Rock und Jazz gewürzt der Deadly
Gentlemen bis hin zur ersten professionellen ganz mit jungen Frauen
besetzten Bluegrass Band Deal Mae. Fast alle Beteiligten sind zum ersten Mal
hierzulande unterwegs und schon sehr gespannt wie sie aufgenommen werden.
Bereiten wir ihnen also einen tollen Empfang!

Auf der Festival Webseite sind die Künstler- und Veranstaltungshinweise zu
finden, dazu ein Preview Video und (neu ab diesem Jahr) ein Gast-Essay zum
Thema "Was ist Bluegrass für mich", diesmal geschriebenen von "Grassroots
Philosopher" Olav Gläsmer. Für 2012 nehmen wir gerne weitere Texte entgegen.
Den interaktiven Tour Blog  aus dem Tourbus der ersten zwei Tourneejahre
müssen wir leider vorerst aus organisatorischen Gründen einstellen, dafür
kann man uns auf facebook und twitter im Auge behalten.

In einigen Konzertorten werden im Foyer auch lokale Musiker zur Eröffnung
aufspielen. Wer sich für 2012 dort gerne präsentieren möchte, kann uns gerne
rechtzeitig kontaktieren. Wir freuen uns zudem sehr über neue "Street Teams"
die uns beim Aufbau des Themas "Bluegrass" mit kreativen Ideen vor Ort
unterstützen können.

Erneut wird das Konzert aus dem Reutlinger "franz k" Kulturzentrum per Live
Stream weltweit am 2.12. 20-23 Uhr übertragen, profund betreut von den
"Hllbilly Boogie" Radio Wueste Welle Moderatoren Rudi Blazer und Joachim
Kaletka. http://www.wueste-welle.de
Viele weitere Radio Sender wie WDR, SWR, Radio Bremen, HR werden das
Festival im Laufe der nächste Tage vorstellen, falls die  Sendetermine
rechtzeitig feststehen werden sie auf facebook zu finden sein.

Bei den Konzerten wird es wieder einen CD-Stand mit den aktuellen (in
Deutschland nur auf der Tournee zu erwerbenden) Produktionen der Künstler
geben, dort sind zusätzlich künstlerisch hochwertige Siebdruck-Raritäten der
ersten Festival Tournee 2009 zu finden. Die Künstler werden wie in dieser
Musik üblich am Stand für Autogramme und Small Talk in der Pause und im
Anschluss an das Konzert zu finden sein. 

2012:
Vom ersten Bluegrass Jamboree 2009 sicher noch in Erinnerung sind die Toy
Hearts, zwei Schwestern, die mit ihrem Vater in einer Band spielen. Sie
werden Im Februar ihre erste umfangreiche Deutschland/Schweiz Tournee
absolvieren. Ihr Programm besteht überwiegend aus Eigenkompositionen aus
Bluegrass und Western Swing. Sollte man keinesfalls verpassen.
Weitere Tipps unten im Newsletter.

Bleibt mir nur, Ihnen/Euch schöne Konzerterlebnisse zu wünschen, ich hoffe
wir sehen uns beim Bluegrass Jamboree!


Rainer Zellner und das Team von Music Contact


Country Music News International November 25th, 2011

Here is your Country Music News of the day. Your Country Music News is supported by Lucy Angel, http://www.LucyAngel.com , Steel Guitar Nashville, http://www.SteelGuitar.net , HelpCharity, http://www.MySpace.com/HelpCharity , Bobbe Seymour, http://www.MySpace.com/BobbeSeymour , Radio4Humans, http://www.Radio4Humans.de , Katsy Redstar http://www.myspace.com/KatsyRedstar , International Festival of Country Music http://www.bb-promotion.com/de/veranstaltungen/international-festival-of-country-music

You can publish the Newsletter to your websites or forward to your friends. If you want to publish some of the interviews, please contact me.

Hier sind jetzt Eure Country Music News des Tages. Eure Country Music News werden unterstützt von Lucy Angel, http://www.LucyAngel.com , Steel Guitar Nashville, http://www.SteelGuitar.net , HelpCharity, http://www.MySpace.com/HelpCharity , Bobbe Seymour, www.MySpace.com/BobbeSeymour , Radio4Humans, http://www.Radio4Humans.de , Katsy Redstar http://www.myspace.com/KatsyRedstar , International Festival of Country Music http://www.bb-promotion.com/de/veranstaltungen/international-festival-of-country-music

Der Newsletter darf veröffentlicht werden auf Euren Internetseiten und an Eure Freunde weiter geleitet werden. Solltet Ihr gerne einige der Interviews veröffentlichen wollen, kurze Rückmeldung an mich.


Last but not least, join my buddy list on the following profiles and add me to your Top Friends:
Warm regards

Viele Grüße

Christian

Country Music News International
Editor / Publisher
Christian Lamitschka
An der Pfingstweide 28
61118 Bad Vilbel
Germany
Phone: ++49 6101 544613
Mobil: ++49 171 6903352
Fax: ++49 6101 544622

Interview mit Barry P. Foley

Interview mit Barry P. Foley

  1. Barry, Du bist mit Deiner Platte „The Crooked Road“ für das Album des Jahres beim CountryMusikPreis 2012 in Berlin nominiert. Hat Dich diese Nominierung überrascht?
Nein. Das CD hat 6 #1 Songs und den „Deutschen Countrypreis 2011 Song des Jahres“

  1. Mit „This Old Car“ bist Du zur Zeit in den Airplay Charts gelistet. „Winds of Corpus Christi“ war lange bei CountryMusik.net in den Charts. Sind das auch Deine Lieblingstitel auf der Scheibe?
Nein! Meine Lieblingstitel sind Country Boy und Crooked Road, da es Heimatlieder sind.

  1. Winds of Corpus Christi“ ist ein Song, der Dich in Deine Vergangenheit zurückführt. Du hast in diesem Ort in Texas ein paar Jahre gewohnt. Berichten viele Deiner Songs von eigenen Erlebnissen und Eindrücken?
Ja, natürlich! Ich würde sagen 80% meiner Songs erzählen von eigenen Erlebnissen!

  1. Du bist bekannt für Dein riesiges Repertoire von über 700 Songs von mehr als 360 Künstlern. Von wem hast Du Dich für dieses Album besonders beeinflussen lassen?
Meine Musikhelden sind Merle Haggard, Johnny Cash, Waylon Jennings, Willie Nelson, Dan McCoy und Tom Russell

  1. So ein Album macht man nicht alleine. Mit wem hast Du zusammengearbeitet?
Die Melodien and Texte habe ich alle selber geschrieben. Zum Beispiel „Moonshine Daddy“ habe ich vor 40 Jahren geschrieben und die meisten anderen Songs sind 4-5 Jahre alt.

  1. Airport Love Story“ und „That Girl who sang Johnny Cash“ sind bereits 2008 veröffentlicht worden. Wir haben 2011. Arbeitest Du an einer neuen CD?
Ja, ich habe eine neue CD für 2013 geplannt mit 12 neuen eigenen Liedern und das Titelied wird „Boom Chicka Boom“ heissen.

  1. Du tourst seit 16 Jahren über die Bühnen vieler europäischer Länder. Du kennst auch Australien, Neu Seeland, Japan und Israel. Warum bist Du hier in Deutschland hängen geblieben?
Ich toure nur in deutsch sprachigen Ländern. Übersee werde ich nur auf dem Radio gespielt. Die U.S. Marine hat mich nach Deutschland gebracht und jetzt bin ich hier um musik zu machen.

  1. Was gefällt Dir an der deutschen Country-Szene am meisten?
Die Neunziger Jahre waren fantastisch, aber leider gibt es jetzt immer weniger Country Lokale.

  1. Wenn man in deinen Tourplan schaut, dann bist Du in den kommenden Wochen hauptsächlich in Bayern unterwegs. Ist für 2012 Größeres geplant?
Das stimmt nicht ganz! Die Hälfte meiner Auftritte sind in Bayern, aber, ich spiele in ganz Deutschland. Für 2012, habe ich schon jetzt 70 gepannte Auftritte in Bayern, Baden Württemburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Niedersachsen und NRW.


 Wolfgang Wissenbach von Radio-112 (Leipzig)

25.11.2011: CD Veröffentlichung / News / TV Hinweise / Konzerttermine / Videos Deutschland Teil 1

Frida Gold

Album: Gold Edition (CD + DVD)
VÖ: 02.12.2011

FRIDA GOLD sind DIE Newcomer 2010: Mit ihrem Debut Album ‚JUWEL‘ konnten sie sich auf Anhieb in die TOP 15 LP Charts hinein katapultieren. Ihre Single ‚Wovon sollen wir träumen‘ hat es nicht nur in die TOP 10 geschafft, sondern mittlerweile auch GOLDSTATUS erreicht. Nicht umsonst wurde er zur Hymne der Frauen WM 2011 gekürt. Zusammen mit Udo Lindenberg haben sie auf seinem #1 Album ‚MTV Unplugged‘ einen Song performt und es folgt gleich eine Doppel - Ehrung: Bei den EMA’s am 06.11.2011 in Belgrad waren sie in der Kategorie „Beste Deutsche Band“ nominiert & bei der 1LIVE KRONE am 08. Dezember sind sie heiße Titelanwärter in der Kategorie „Beste Single“ mit ‚Wovon sollen wir träumen‘! Pünktlich zum Heiligen Fest (VÖ:02.12.2012) erscheint nun die Gold Edition des erfolgreichen Albums. Special Extra: der neue – live bereits frenetisch gefeierte - Titel ‚GOLD‘ sowie unveröffentlichtes Bonusmaterial im DVD Part! 
„Frida Gold heißt das neue deutsche Popwunder“ - Stern 2011
Mars, Bruno: Album: Doo-Wops & Hooligans (Winter Edition)

Mars, Bruno

Album: Doo-Wops & Hooligans (Winter Edition)
VÖ: 25.11.2011

Mit seinem Debütalbum, das sich auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen, schweizerischen, englischen und US-Charts spielte, hat BRUNO MARS Popgeschichte geschrieben. Er selbst scheint nicht von dieser Welt zu sein und auch die Erfolge des sympathischen Hawaiianers sind im wahrsten Sinne des Wortes fast überirdisch: Mit seinen Smashhits „Grenade“ und „Just The Way You Are“ knackte der quirlige US-Singer/ Songwriter auf Anhieb Platz 1 bzw. 2 der Single-Charts. Mit  „The Lazy Song“ aus seinem Platin-veredelten Nr. 1-Album „Doo-Woops & Hooligans“lieferte er einen weiteren Top 10 Hit und platziert nun seinen nächsten Superhit "Marry you" auf # 1 der Radiocharts. Nicht genug damit, gab es für den Performer und Producer aus der berüchtigten Erfolgsclique Mars/ Cee Lo Green/ Flo Rida/ Travie McCoy/ B.o.B sieben Nominierungen bei den diesjährigen Grammy Awards, 1 Echo Award Nominierung, eine Nominierung für die BRIT Awards, sowie zwei Nominierungen für die NAACP Image Awards. Seine erste Headliner-Tour durch die USA  und Deutschland im November und Dezember war restlos ausverkauft. Sein nächster Coup gilt dem neuen Teil der TWILIGHT Saga, Breaking Dawn (Teil I), zu dem Bruno Mars mit "It will rain" das musikalische Highlight liefert. Es gibt eben immer wieder grenzenlose Erfolge, die auf großer Qualität fußen und umso nachhaltiger sind. Bruno Mars ist der perfekte Beweis dafür: Ein junger Mann, eine Stimme, große Songs – und eine Weltkarriere als Früchte eines mehr als gerechtfertigten Erfolgs.
The Subways: Single: I Wanna Dance With You

The Subways

Single: I Wanna Dance With You
VÖ: 20.01.2012

„Ich wollte jeden Song zu einem Popsong, zu einer potenziellen Single machen“, beschreibt Sänger Billy Lunn den songwriterischen Ansatz für das dritte THE SUBWAYS-Album Money And Celebrity. Voilà: Mit I Wanna Dance With You präsentieren die sympathischen Briten nun die zweite schweißtreibende Dancefloor-Killer-Single ihres Erfolgsalbums – und das nicht nur potenziell, sondern absolut real.
Nach ihrem Charteinstieg mit Money And Celebrity auf Platz 16 der deutschen Albumcharts bitten Billy, Charlotte und Josh nun zum nächsten Tanz: „I wanna dance with you, that’s what I wanna do, I wanna dance with you“, kommt Billy nach nur wenigen Sekunden des Ohrwurm-Songs zum Thema – ein Song, der in drei Minuten musikalisch perfekt auf den Punkt bringt, was THE SUBWAYS und ihre Hymnen wie „Rock & Roll Queen“, „Oh Yeah“ oder „Girls & Boys“ seit jeher auszeichnet: einfache, aber einfach grandiose Melodien, unwiderstehlicher Mittanz-Vibe, gute Laune in Audio-Form.
Kein Wunder, dass sich die lebensfrohen Briten mit ihrem poppig-rockenden Sound zur zuverlässigen Live-Macht entwickelt haben – das haben sie im vergangenen Sommer auf den Festivals, beim Telekom Street Gig im September in Koblenz und jüngst auch bei ihrem Auftritt beim „TV Total: Stock Car“-Rennen auf Pro7 bewiesen. Wer THE SUBWAYS bisher live verpasst hat (oder aus verständlichen Gründen noch einmal erleben möchte), bekommt schon bald Gelegenheit dazu: Im März 2012 spielen Billy und Co. zehn Gigs in ihrem Lieblingstourland Deutschland. „Unsere deutschen Fans sind der absolute Wahnsinn“, weiß Charlotte. „Alle drehen durch, schreien, klatschen und... tanzen!“ In diesem Sinne, liebe SUBWAYS: We wanna dance with you, that’s what we wanna do!
Tourdaten THE SUBWAYS
+ Special Guest
11.03.12 Kiel - Max
12.03.12 Münster - Skaters Palace
14.03.12 Bielefeld - Ringlokschuppen
15.03.12 Krefeld - Kufa
16.03.12 Saarbrücken - Garage
18.03.12 Lindau - Club Vaudeville
19.03.12 Karlsruhe - Substage
21.03.12 Würzburg - Posthalle
22.03.12 Leipzig - Werk 2
23.03.12 Erfurt - Stadtgarten
Death Cab For Cutie: EP: Keys and Codes Remix EP

Death Cab For Cutie

EP: Keys and Codes Remix EP
VÖ: 25.11.2011

Death Cab For Cutie stellen im Anschluss an ihr Album Codes & Keys eine exklusive, sieben Tracks umfassende Remix EP vor. Die Keys & Codes Remix EP enthält Remixe zu ausgewählten Album-Tracks: Unter anderem sind die australische Elektro-Band Cut Copy mit einer neuen Version zu Doors Unlocked And Open vertreten. Auch die Elektro-Popper von Yeasayer steuerten einen Remix zum Album-Titel-Song Codes & Keys bei.
Seasick Steve: Album: Walkin’ Man: The Best of Seasick Steve’

Seasick Steve

Album: Walkin’ Man: The Best of Seasick Steve’
VÖ: 25.11.2011

Der Mann musste 60 werden, bevor er seinen Durchbruch hatte, aber dann kam es auch umso dicker: Nach einem sensationellen Auftritt in Jools Hollands Hootenanny katapultierte sich sein Album I Started Out With Nothing im Jahr 2006 in die Top-10 der britischen Charts - und seitdem ist SEASICK STEVE aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Inzwischen kann er auf drei goldene und ein Platin-Album blicken, hat einen Mojo-Award in der Tasche, füllte die Londoner Royal Albert Hall und spielte jedes große Festival von Glastonbury bis Latitude.  Die jungen Leute der Rock- und Alternative-Szene lieben ihn ebenso wie die traditionsbewussten Puristen des Blues. Mit Walkin‘ Man: The Best of Seasick Steve liegt nun ein Best Of-Album vor, das einen gelungenen Querschnitt durch sein Schaffen zieht und dabei gekonntes Songwriting vom Rauesten und Vitalsten präsentiert. Hut ab vor einem Mann, der eine solche Energie entwickelt und dabei manchmal so leise klingen kann.
Die Spanne des Repertoires auf Walkin‘ Man: The Best of Seasick Steve umfasst alle fünf Alben, die seit 2004 erschienen, sprich: von Cheap bis hin zum aktuellen Album You Can’t Teach An Old Dog New Tricks, das in den USA übrigens auf Jack Whites Label Third Man Records erschien und sich auf Platz 6 der US-Charts spielte. Das Tracklisting enthält durchweg Höhepunkte: Von Cheap aus dem gleichnamigen Debüt und I Started Out With Nothing, Thunderbird sowie Walkin‘ Man aus I Started Out With Nothing über Diddley Bo, Never Go West und Dark aus Man From Another Time bis hin zu You Can’t Teach An Old Dog New Tricks und Don’t Know Why She Loves Me aus You Can’t Teach An Old Dog New Tricks. Satte 21 Songs präsentieren einen authentischen Bluesman, der mit einer überraschenden Frische daherkommt. Die mit einer DVD ausgerüstete Deluxe Edition enthält zusätzlich ein Live-Konzert aus der Brixton-Academy und die 35-minütige Dokumentation „Bringing It All Back Home“ von BBC Four, die SEASICK STEVE nach Mississippi und Tennessee begleitete, wo er den Großteil seines Lebens verbrachte, bevor er sein Lager in Nordeuropa aufschlug. Schon legendär ist SEASICK STEVEs Zusammenarbeit mit Nick Cave, und zusammen mit Jack White nahm er zwei Songs für dessen Blues-Serie auf Third Man Records auf. In diesem Sommer sah man ihn zusammen mit John Paul Jones und Dave Grohl beim Auftritt der Foo Fighters in der Milton Keynes National Bowl, und vor nicht allzu langer Zeit konnte er den Rekord verbuchen, der älteste je für einen BritAward nominierte Künstler zu sein.
Warner Music Group Germany

THE VOICE OF GERMANY Jury zeigt wie es geht

THE VOICE OF GERMANY startet heute - Jury zeigt wie es geht
Universal Music Bild

The Voice of Germany
THE VOICE OF GERMANY startet heute – Jury zeigt wie es geht
Nena, Rea Garvey, Xavier Naidoo und The BossHoss überraschen mit gemeinsamem Song „Helden/ Heroes“

Es ist im wahrsten Sinne ein fulminanter Auftakt, der das Publikum im Studio aber auch zu Hause vor den Fernsehern heute Abend um 20.15 Uhr auf ProSieben erwartet: Mit einer Überraschungsperformance von Nena, Rea Garvey, Xavier Naidoo und The BossHoss des gemeinsamen Songs „Helden / Heroes“ startet THE VOICE Of Germany endlich auch in Deutschland.

Der Opener wurde heute mit Ausstrahlungsstart des neuen Casting-Formats veröffentlicht und ist heute ab Beginnn der Sendung u.a. bei iTunes erhältlich. Nur fünf Minuten nach Sendestart und damit der TV-Weltpremiere des Songs findet die Weltpremiere des Videos zum gemeinsamen Song „Helden/ Heroes“ exklusiv auf dem Videoportal myvideo.de statt.

Mit THE VOICE Of Germany startet eine revolutionäres Format unter den Casting-Shows: In den ersten sechs Folgen, den „Blind Auditions“, können die Talente ausschließlich mit ihrer Stimme überzeugen. Während ihres Auftritts sitzen die Coaches, Nena, Xavier Naidoo, Rea Garvey und The BossHoss, mit dem Rücken zur Bühne und bewerten die Künstler nur anhand ihres Gesangs.

Nicht nur die hochkarätig besetzte Jury, sondern vor allem auch die Tatsache, dass es erstmals ausschließlich um die Stimme der Talente geht und nicht um Aussehen, Performance oder ein privates Schicksal, ist vielversprechend für den Erfolg des neuen Formats. THE VOICE Of Germany wird zukünftig abwechselnd auf ProSieben und in Sat.1 ausgestrahlt, bereits am Freitag, den 25. November geht es in Sat.1 weiter – wieder zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr.

The BossHoss veröffentlichen am 25.11.11 ihr sechstes Studioalbum „Liberty Of Action“, die erste Single-Auskopplung daraus „Don’t Gimme That“ erschien bereits am 11.11. und ab März 2012 präsentieren die City-Cowboygang aus Berlin ihre Songs auch wieder live im Rahmen ihrer Tournee.

Rea Garvey, der am 30.09. dieses Jahres mit seinem Solo-Debüt „Can’t Stand The Silence“ auf Anhieb Platz vier der Album-Charts eroberte, geht im Dezember mit seinen Kumpels Xavier Naidoo, Michael Mittermeier und Sasha auf Alive And Swingin’- Tournee. Seine neue Single „Colour Me In“ wird Anfang nächsten Jahres erscheinen.

The Shires on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitschka

Watch now the interview with The Shires The Shires on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitsch...

Country Music News International Newsletter February 18. 2017

Country Music News International Newsletter February 18. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News I...

Trailer Choir on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitschka – February 22 + 24. + 25. + 26. 2017

Trailer Choir on Country Music News International Radio Show interviewed by Christian Lamitschka – February 22 + 24. + 25. + 26. 2017 ...

Country Music News International Newsletter February 15. 2017

Country Music News International Newsletter February 15. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News I...

Country Music News International Newsletter February 16. 2017

Country Music News International Newsletter February 16. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News I...

Country Music News International Newsletter February 14. 2017

Country Music News International Newsletter February 14. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News I...

Country Music News International Newsletter February 20. 2017

Country Music News International Newsletter February 20. 2017 Here is your Country Music News of the day from Country Music News I...

Grandioser Start ins Jubiläumsjahr der Country & Western Friends Kötz

Grandioser Start ins Jubiläumsjahr der Country & Western Friends Kötz Als Peter „PeeWee“ Wroblewski vor 35 Jahren einen „Steckbr...

Vince Gill Notches 21st Grammy Win

Vince Gill Notches 21st Grammy Win Most Grammys Won By A Male Country Artist N...

Silverado Records Adds Mandy McMillan To Roster

Nashville Based Label Silverado Records Adds Mandy McMillan To Roster Silverado Records announces the signing of Nas...

CMNI Radio Show

Pyramid Sun Sonnenstudio

Google+ Badge

Google+ Followers

Nashville Music City

Mietwagen Preisvergleich

Unsigned Only 2017

Tennessee Tourism

USA Songwriting Competition

The Independent Music Show

Coreopsis Publications LLC

Magazine Archive

Powered by Blogger.